Dein ganz eigenes Stück Heimat!

Einzigartige Gravurarbeiten, besondere Einzelanfertigungen und natürlich die Gemeinde Wappen.

Frag doch einfach an!

"Hoamweh" gibt es nun schon seit Sommer 2013 hier, online. Physisch sitzt "Hoamweh" ganz bewusst in Tamsweg, dem Bezirksort des Salzburger Lungaus, im südlichsten Teil des Bundeslandes Salzburg. Durch meine tiefe Heimatverbundenheit wurde auch der Name bewusst gewählt, denn tiefe starke Wurzeln erlauben die Flügel auszubreiten und über sich hinaus zu wachsen.

Diese tiefe Heimatverbundenheit ist für mich die unumkömmliche Basis und somit Grund für viele eingeschlagene Wege! Ich, ich bin Eva. Ich habe mich als Graveurin in meinem alten Kinderzimmer selbstständig gemacht - ich bin aber nicht nur gelernte Graveurin, nein ich bin auch Gold- und Silberschmiedin, aber das ist eine andere Geschichte.

 

 

Ich habe mich deshalb selbstständig gemacht, weil ich dieses doch sehr alte Handwerk liebe - man kann damit soviele alltägliche Dinge schöner machen, man kann individuelle Wünsche erfüllen und einfach kreativ sein - und das, wie in meinem Falle, zu Hause im wunderschönen Lungau - nach dem ich soviele Zeit lang Hoamweh hatte.

Natürlich habe ich mich nicht nur mit der Liebe zu meinem Beruf selbstständig gemacht, sondern mit einem Stückchen "Hoamat". Dieses Stückchen bedeutet für alle etwas andere - sei es in Form von Gemeindewappen Gürtel, von Broschen, von Ansteckern oder von Ehrenscheiben (zum spezielln Wasserscheibenschießen). Denn eins ist gewiss und eins hab ich dank euch alle gelernt:

"Hoamweh" hat jeder - "Hoamweh" spiegelt eine tiefe Verbundenheit zu den verschiedensten Dingen wieder. "Hoamweh" soll für jeden ein Stückerl Hoamat vorbringen - sei es durch die wunderbaren Gürtel, mit dem Gemeindewappen als Zeichen der Verbundenheit, durch individuelle Schmuckstücke oder weil die geliebte Jagdwaffe des Großvaters mit seinem Lieblingsmotiv verziert wird.

Hoamweh Logo

"Bei Hoamweh träumt die Erinnerung in die Seel' zruck.."